Call for scores and musicians

Für die kommenden SCHWELBRAND-Produktionen sind wir kontinuierlich auf der Suche nach passenden Mitstreitern.

→ Call for musicians
→ Call for scoresEnglish version

Call for musicians

Das Schwelbrandorchester sucht kontinuierlich nach engagierten und radikalen Musikern aus Mitteleuropa. Alle klassischen und Band-Instrumente sind willkommen. Konzerte finden derzeit ca. einmal pro Jahr statt, Tendenz steigend.

Insbesondere suchen wir derzeit nach folgenden Instrumenten:

  • Trompete
  • Violine
  • Viola

Voraussetzungen:

  • Erfahrung mit der Interpretation Neuer Musik
  • Rhythmische Sicherheit auch bei komplexen Strukturen
  • Keine Angst vor den Grenzregionen des musikalischen Ausdrucks

Interessierte Musiker schicken bitte ihre Bewerbung mit folgenden Informationen:

  • Biographie
  • Videos (wenn möglich sowohl mit klassischer als auch mit Neuer Musik)
  • Übersicht über bisherige Tätigkeiten im Bereich der Neuen Musik

an Carolin Kunitz per Mail (mehr als 5 MB bitte via Uploader).

Call for scores

Wir freuen uns über die Zusendung von Partituren oder Audio-Materialien, die ästhetisch ins SCHWELBRAND-Projekt passen – aufregende, vehemente, dichte Musik, die von Anfang bis Ende fasziniert, gerne mit genreübergreifender Ausrichtung. Realisierbar sind Stücke zwischen 1 und ca. 15 Musikern (auch Tonband- bzw. CD-Kompositionen sind möglich).

Leider aus praktischen und/oder ästhetischen Gründen in der Regel nicht realisierbar sind Werke:

  • bei denen WEDER Elektronik NOCH Schlagzeug dabei ist
  • bei denen seltene Instrumente (außerhalb des gängigen klassischen und Pop/Rock-Instrumentarium) mitspielen
  • die sich vorwiegend im piano- und/oder Adagio-Bereich abspielen

Interessierte Komponisten schicken bitte

  • Partitur (oder vergleichbare Dokumentation)
  • wenn möglich Aufnahme (gerne auch MIDI-Simulation), sowie
  • Kurzbiographie

an Martin Grütter per Mail (mehr als 5 MB bitte via Uploader) oder an den Verein per Post. Rückmeldung erfolgt in der Regel innerhalb von vier Wochen.

Call for scores – English

We are continuously looking for new pieces which fit into our SCHWELBRAND concert series.

We can do pieces between 1 and 15 musicians. Tape / CD pieces are possible aswell. Compositions have to fit into the aesthetic scope of SCHWELBRAND: exciting, powerful, dense music, fascinating from the beginning to the end. Transgressing the musical genres is very much appreciated.

For practical and/or aesthetical reasons, we normally cannot do pieces which

  • involve NEITHER electronics NOR percussion
  • employ rare instruments (other than the common classical and pop/rock instruments)
  • convey in general a pianissimo and/or adagio feeling.

If you are interested, please send

  • your score (or any similar documentation)
  • if possible a recording (MIDI simulation is fine aswell), and
  • a short bio

to Martin Grütter via e-mail (if you send more than 5 MB, please use an uploader) or via mail to our association. We seek to inform you about our decision within four weeks.