Produktionsmanager/in gesucht

– nächstmöglich –

→ Download der Ausschreibung als PDF

Die Konzertreihe SCHWELBRAND bringt seit 2011 laute und energiegeladene Neue Musik auf die Bühne – Kaskaden von Klang, Licht und Elektronik, beheimatet irgendwo zwischen Neuer Musik, Pop, Noisemusik und Electro, zwischen Show und Konzert, zwischen Vision und Delirium.

Mit akribisch erarbeiteten, dichten Musik-Licht-Sound-Inszenierungen begibt sich Schwelbrand bewusst an Orte, an denen sonst keine Neue Musik stattfindet. Dabei geht es nicht um einen oberflächlichen sozialen Brückenschlag, sondern um die Kraft der Musik selbst, die auch – und gerade – an solchen Orten funktioniert und dadurch Hörer ansprechen kann, die sonst nichts mit Neuer Musik zu tun haben.

Die nächste Ausgabe findet am 23. September 2020 im ASeven Club in Berlin statt. Die künstlerische Leitung liegt bei Martin Grütter, die musikalische Leitung bei Titus Engel, die Lichtregie bei Robert Läßig und die Licht- und Bühnenregie bei Christian Grammel. Es spielt das Schwelbrandorchester, ein 17-köpfiges Ensemble von Neue-Musik-Spezialisten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.


Für die produktionsseitige Betreuung, Vorbereitung und Planung des Konzerts am 23. September 2020, sowie im Idealfall auch weiterer Veranstaltungen im Zuge einer dauerhaften Zusammenarbeit sucht SCHWELBRAND

nächstmöglich per Honorarvertrag

eine/n Produktionsmanager/in


Zu den Aufgaben gehören:

  • organisatorische Übersicht (Planung, Durchführung, Controlling) über die Veranstaltung(en) und die einzelnen notwendigen Schritte in Eigenverantwortlichkeit in Abstimmung mit der künstlerischen Leitung
  • Vertragsmanagement und Abrechnungswesen
  • Durchführung bzw. Betreuung / Beauftragung der ÖA, der klassischen PR und der Social-Media-Kampagne
  • Akquise weiterer Gastspielmöglichkeiten

Anforderungen / Erfahrungen:

  • persönliches Interesse für zeitgenössische Musik und inszenierte Aufführungsformate Erfahrung in der Durchführung von Konzerten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Kenntnis der Szene oder ggf. Fähigkeit, Entscheider zu identifizieren, anzusprechen und zu überzeugen

SCHWELBRAND bietet die Mitarbeit in einem motivierten und kreativen Team, das offen ist für eigene Ideen und Ansätze jenseits der bekannten Wege. Die Finanzierung der Konzertreihe ist in weiten Teilen bis inkl. 2021 gesichert.

Für Fragen steht gerne die künstlerische Leitung zur Verfügung:

Martin Grütter – gruetter@schwelbrand.de

Bitte Bewerbungen nur per Mail mit einem kurzen Lebenslauf, der die notwendigen Erfahrungen deutlich macht.